Seite 7 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 89

Thema: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

  1. #61
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.580

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Habe total die Probleme mit den Lymphdrüsen und immer Schleim im Rachen von der Unterfunktion und das hat sich seit Lt-Einnahme nicht gebessert.

  2. #62
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.05.14
    Beiträge
    1.319

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Das ist nicht der Rede wert.
    Ich mache mir Gedanken weil es ja nicht sein kann!! Und ich weiß, wie dreckig es einem dann geht. Ich wollte mir die Mandeln eigenhändig rausrupfen oder war zur OP bereit. Letzten Endes half mir echt nur der Ingwer, viel Wärme, schwitzen und schlaf.

    Probiere wegen der Nebelhöhlen mal eine Nasendusche oder auch wieder Salzwasser inhalieren.
    Über Nacht hilft mir oft japanisches minzöl auf Stirn, Schläfen usw.

    Vielleicht haben die Ärzte ja doch mal recht und erhöhen ist nicht zwangsläufig das richtige?
    Vielleicht (ich wiederhole mich) muss unsere SD selbst mehr arbeiten was unserem Stoffwechsel gut tut.
    Vielleicht besser als der Ersatz mit den Tabletten, die eben das mit der passenden Umwandlung gar nicht schaffen?

    Womöglich dauert es nur länger bis es sich normalisiert, weil die SD gar nicht mehr weiß, was denn nun ihre Aufgabe ist??

    Bei Steigerungen scheint es zwar vorerst besser zu sein..Aber ich komme dann mit den Werten trotzdem in Richtung ÜF und bin aber gefühlt stärker in UF, als wenn ich dann eben senke.

    Lg

  3. #63
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.580

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Ich bin momentan auf 100 zurück und etwas Thybon.
    Hatte vor nem halben Jahr mal versucht, wieder auf 87,5 zu gehen. Da bekam ich aber richtig UF Symptome und richtig Schwäche und wurde richtig krank. Zu wenig ist halt auch nicht gut.

  4. #64
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.580

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Ihr Lieben, seitdem ich mit dem Lt etwas höher war und jetzt bei 100 mcg Lt bin habe ich eingerissene Mundwinkel und wunde und trockene Hautstellen. Was kann das bedeuten? Irgendein bestimmter Mangel?

  5. #65
    Benutzer Avatar von Gemmi
    Registriert seit
    04.10.16
    Ort
    4****
    Beiträge
    158

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Eingerissene Mundwinkel sind bei mir immer ein eindeutiges Zeichen von Zinkmangel. Ich nehme Ursapharm Zink POS 3,2 mg. LG, Gemmi

  6. #66
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    29.319

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Zitat Zitat von jeschi Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben, seitdem ich mit dem Lt etwas höher war und jetzt bei 100 mcg Lt bin habe ich eingerissene Mundwinkel und wunde und trockene Hautstellen. Was kann das bedeuten? Irgendein bestimmter Mangel?
    Bei mir ist das ein Hinweis auf Eisen- und B12-Mangel.

  7. #67
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.05.14
    Beiträge
    1.319

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Hmm.. Bei mir war das meine ich Vitamin C.

    Also 75 gehen bei mir inzwischen auch nicht mehr richtig seitdem ich es eben nur minimal höher bei 82 war.

    Es geht mir zwar nicht unbedingt schlecht aber so wie es mal war, ist es auch nicht mehr.

    Am meisten bekomme ich Bauchschmerzen. Einfach nur so unangenehme, aber nicht gravierende schmerzen. Als hätte man was falsches gegessen.

    Meistens ist das weg wenn ich dann wieder auf 82 gehe aber das sehe ich gerade nicht ein denn es sind sonst alles anderen Symptome weg. Selbst die mandelsteine.

  8. #68
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.580

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Danke ihr Lieben!
    Eisen nehme ich zur Zeit wieder, aber Vitamine habe ich jetzt länger so gut wie nicht gegessen wegen der Mandelentzündung.

    Das tut mir leid Hashisan. Vllt legen sich die Bauchschmerzen aber noch mit Halten der Dosis.
    Wenn es bei mir doch nur halbwegs aushaltbare Symptome wären, aber sie schränken einen schon sehr ein.
    Bei der Menge, die ich aushalten kann, bin ich extrem in Uf. Nehme ich mehr, bin ich stark angespannt und werde dauernd krank.

  9. #69
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.05.14
    Beiträge
    1.319

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Ja danke.
    Heute ist wieder alles ok.
    Vielleicht kam es doch vom Magnesium die letzten Tage.

    Oh man..Ich wünsche dir echt nur das beste mit diesem ganzen Mist!

  10. #70
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.580

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Na dann!! Hoffentlich bleibt es bei dir nun beständig!!

    Ich nehme nun 100 mcg Lt und 5 mcg Thybon und hab gerade einen kleinen Durchhänger mit Thybon, wie eine Erstverschlechterung. Ich weiß aber eh, dass ich um die 10 Mcg Thybon nehmen muss um den Stoffwechsel normal zu bekommen.
    Also ich kann inzwischen mit Gewissheit behaupten, dass t4 in die Höhe bringen echt keinen Sinn macht, weil der Körper irgendwann die Umwandlung drosselt und man nen gegenteiligen Effekt erzeugt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •