Seite 5 von 9 ErsteErste ... 2345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 90

Thema: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

  1. #41
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.587

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Was hattest du auch, Hashisan?

    Ja das hohe Cholesterin ... macht mir auch immer wieder Angst.
    Das ist ja nicht normal. Irgendwas im Körper kann ja nicht richtig laufen.

    Hab richtig heftige Probleme bekommen mit Lymphdrüsen und Mandeln. Jetzt bin ich mit der Dosis wieder etwas runter und die Beschwerden klingen ab. Der Körper macht richtig dicht, wenn er zu viel Lt bekommt.

    Das mit dem T3 ist so eine Sache. Auch damit rebelliert mein Körper. Wüsste aber sonst nicht, wie ich nen vernünftigen Stoffwechsel bekommen kann.

  2. #42
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.05.14
    Beiträge
    1.332

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Das mit den Mandeln.
    Das kam schlagartig nach dem reduzieren und dann habe ich aber gewartet und jetzt ist es erstmal weg.
    Dafür sind diese mandelsteine dauernd da.

    Ich begreife das auch alles nicht mehr.
    Und schlafen kann ich nun wieder 10 Stunden am Stück ohne wach zu werden.

  3. #43
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.08.16
    Beiträge
    26

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Hier gehts auch grad um das Thema nicht aus der UF rauszukommen: http://www.sd-autoimmun.de/forum/sho...nommen-!/page2

  4. #44
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.05.14
    Beiträge
    1.332

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Ich habe mich schon lange nicht mehr in UF gefühlt.
    Im Gegenteil.
    Jetzt nach dem reduzieren scheint der Stoffwechsel besser zu laufen als mit mehr LT uvm.
    Aber der Haarausfall ist eben wieder da (war auch vor dem reduzieren wieder da)

    Die Haare sind ganz fein geworden und fühlen sich an wie federn. Das lese ich nur bei ÜF.

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Henna
    Registriert seit
    22.12.11
    Beiträge
    6.110

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Wenn es sowohl jetzt als auch vor der Reduzierung da war, hat der Haarausfall vielleicht eine andere Ursache?

  6. #46
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.05.14
    Beiträge
    1.332

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Aber er war ja weg.
    Und Mängel habe ich lange keine mehr.
    Irgendwie findet man keine Lösung.

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.587

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Feine Haare hab ich auch, obwohl ich von Natur aus eigtl Pferdehaare habe. Ich bin keineswegs in ÜF!
    Irgendwas passt da nicht mit der reinen Lt Einstellung. Sind ja nicht wenige, die Probleme haben.
    Ich kann bei mir schon ganz gut beobachten dass das Lt nicht das bewirkt was es sollte.

  8. #48
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.05.14
    Beiträge
    1.332

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Das ist alles so schwierig zu beurteilen.
    Es ist ja alles individuell verschieden und das macht die ganze Einstellung so schwierig.

    So geht es mir jetzt gut. Aber das mit den Haaren beginnt wieder.
    Es hörte bei mir auf obwohl ich zu der zeit gar keine guten Werte hatte.
    Ich erklärte es mir mit der Vitamin D Substitution.

    Ich habe seitdem nichts verändert und trotzdem.. dazwischen hatte ich ja auch die Grippe usw. Und der Haarausfall war trotzdem Geschichte.

    Puff! Nun ist er einfach so da.

    Meinst du dass wir mit dem steigern auf dem richtigen Weg sind??

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.587

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Also ich kann nicht mehr steigern, bin am Limit.
    Denke, das Problem bei mir liegt eher an der Umwandlung. Das ist bei dir ja nicht so. Ich weiß nicht, was du tun solltest. Deine Werte sind ja nicht schlecht.

  10. #50
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    397

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    @Hashi-san: Bei Haarausfall musst du nicht fragen: Was ist jetzt? sondern: Was war ca. 3 Monate davor? So lange dauert es üblicherweise, bis die Haare nach dem durch äußere Umstände bedingten Wachstumsstopp letztlich ausfallen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •