Seite 3 von 18 ErsteErste 12345613 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 175

Thema: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

  1. #21
    Benutzer Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    133

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Jeschi bei mir ging steigern besser mit splitten. Falls du alles als Einmaldosis nimmst, könnte ja auch das das Problem sein und nicht die eigentliche Menge LT. Nur mal so als Gedanke dazu.

    Ich hatte das von anderen Usern gelesen, einer (Peter?) splittet in sehr kleinen Einheiten. Bei mir zeigt eine (etwas nervige) 4fach-Verteilung bisher das beste Ergebnis im Befinden.
    Alles Gute für dich

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.654

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Danke, ich splitte seit ein paar Jahren und seitdem kann ich überhaupt die Dosis erhöhen.
    Ich merke schon, dass ich in mindeste 112 mcg nehmen muss. Am Bauchspeck tut sich auch langsam was. Mal schauen. Ich werde die Dosis halten, kann aber gut sein, dass ich noch mehr brauche.

  3. #23
    Benutzer Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    133

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Witzig, scheint auch meine Richtung in der Menge zu sein . Ich versuche es momentan noch mit einem Krümel weniger, aber nach 3 Wochen scheint es noch nicht zu reichen. Naja, zwei warte ich noch ab, habe nachts noch dieses Schwächeschwitzen, weil die Nacht eben länger ist als meine Tagsüber-Einnahmezeiten.

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.654

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Dieses Schwächeschwitzen habe ich vermehrt in Erstverschlechterungszeiten - sogar tagsüber. Es ist echt unangenehm. Vor allem kann ich dann dauernd die Klamotten wechseln.

  5. #25
    Benutzer Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    133

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Die tagsüber-Phase scheint vorbei zu sein (hoffe ich), da ich sonst eher fröstelte, war mein Mann etwas genervt von meinem ständigen "Du meine Güte, ist das heiß hier" und Türen aufreißen, weil der Ofen so bollert

    Momentan sind wir wieder auf dem selben Temperatur-Level....ist sehr viel angenehmer und dieses Schwächeschwitzen fühlt sich auch einfach "anders" an. Verkehrt eben.

  6. #26
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.654

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Dass man nicht mehr so friert ist ein gutes Zeichen.
    Bei mir ist diese fiese Schwäche immer noch da und der Stoffwechsel kommt immer nur kurzfristig mal aus den Puschen nach ner Dosiserhöhung.
    Höher gehen kann ich keinesfalls. Fühle mich einfach nur krank seit der Lt Einnahme und es ist so als würde sich das Lt nicht auf den Stoffwechsel auswirken.

  7. #27
    Benutzer Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    133

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Jeschi das tut mir leid! Bei mir mit meinem vielfachen splitten kommt ja weniger an von der Gesamtmenge, ich denke ich habe da noch Luft nach oben. Bisher war ich sehr zögerlich, wollte irgendwie möglichst nicht über 100 kommen, warum kann ich gar nicht so genau sagen....

    Mir war leider nie bewusst, welch ein Luxus eine gut funktionierende Schilddrüse ist

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.654

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Denke auch immer, ich hab noch Luft nach oben, aber irgendwie ist es dann doch nicht so.
    Mir scheint als würde die Umwandlung nicht mitziehen.
    Warum ist das bei so vielen der Fall? Kann Cortisolmangel bzw NNS dafür die Ursache sein? Ich frage mich, ob es dazu führen kann, dass die Umwandlung so schlecht ist.

  9. #29
    Benutzer Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beiträge
    133

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Meine freien Werte liegen seit splitten immer recht nah beisammen. Wie ist das bei dir? Im Profil hab ich jetzt nichts aktuelles gesehen.

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.11.10
    Beiträge
    3.654

    Standard AW: Wieso krampft Lt so, wenn man es höher dosieren will wg Uf?

    Ich müsste mal wieder Blutwerte machen lassen.
    Die Blutwerte waren aber auch oft beieinander.
    Ich habe einfach nicht genug Geduld. Könnte mir vorstellen, dass ich insgesamt so 125 mcg brauche.
    Ich merke aber schon, dass sich was tut im Körper und Hormone dort hinkommen wo sehr lange viel zu wenig war. Ist teilweise schon ungewohnt. Es dauert einfach sehr lange bis man Besserung spürt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •