Seite 1 von 16 123411 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 152

Thema: HILFE! SD-Werte an der unteren Grenze!! Bitte mal draufschauen

  1. #1

    Standard HILFE! SD-Werte an der unteren Grenze!! Bitte mal draufschauen

    Hallo zusammen,

    unter Medikation von 10 mg Metimazol seit 05.08.
    aktuelle Blutwerte von 28.08.2014
    TSH 0,02
    f T3 2,3 (2,0-4,4)
    f T4 0,94 (0,90-1,70)

    Alle anderen Angaben in meinem Profil.

    Nächster Termin beim Endo erst am 27.09.
    Da ich eine E.O habe möchte ich nicht noch über 3 Wochen abwarten.

    Ich bin jetzt innerhalb von 2 Monaten von einer ÜF an den Rand einer UF gerutscht
    Frage an euch, würdet ihr reduzieren? und wenn ja wie?
    Muss man eigentlich irgendwann mit L-Thyroxin wieder rein?

    Danke für eure Zeit
    La Monita

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.642

    Standard AW: HILFE! SD-Werte an der unteren Grenze!! Bitte mal draufschauen

    Hallo,
    ich würde bei den Werten reduzieren auf 5mg täglich und in 14 Tagen wieder kontrollieren lassen.
    Danach dann weiter entscheiden.
    lG Karin

  3. #3

    Standard AW: HILFE! SD-Werte an der unteren Grenze!! Bitte mal draufschauen

    Vielen dank Karin.
    Ist es egal ob morgens und abends jeweils 2,5 mg oder nur 1 x am Tag 5 mg?

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    30.772

    Standard AW: HILFE! SD-Werte an der unteren Grenze!! Bitte mal draufschauen

    Du kannst ruhig nur morgens einmal die Dosis einnehmen. Muss auch nicht einmal nüchtern sein.

  5. #5

    Standard AW: HILFE! SD-Werte an der unteren Grenze!! Bitte mal draufschauen

    @panna ich danke dir!

  6. #6

    Standard AW: HILFE! SD-Werte an der unteren Grenze!! Bitte mal draufschauen

    Meine Werte von gestern 15.09. bei einer Medikation von täglich 5 mg Metimazol seit 02.09.
    fT3 2.4 (2.00-4.43)
    fT4 0,9 (0,93-1.7)
    TSH und Antikörperwerte bekomme ich ca. in 1 Woche. Termin beim Endogene wäre erst am 24.09.
    Sollte ich die Medikation so beibehalten? Da mir die Augenärztin geraten hat nicht unter 5 mg Metimazol täglich zu gehen müsste man jetzt doch normalerweise mit Thyroxin anfangen, oder?
    Vielen Dank für eure Zeit

  7. #7

    Standard AW: HILFE! SD-Werte an der unteren Grenze!! Bitte mal draufschauen

    Was ich noch vergessen habe, meiner EO tuen die Werte natürlich auch nicht gut. Ich habe jetzt ein total rotes und trockenes Auge.

  8. #8

    Standard AW: HILFE! SD-Werte an der unteren Grenze!! Bitte mal draufschauen

    Da es mir gar nicht gut ging habe ich kurzfristig einen Termin beim Internisten bekommen und heute die Blutwerte (stehen im Profil).
    Mein T3 geht weiter runter, aber TSH ist wieder da. Was sagt ihr dazu? Was mich beunruhigt sind die Leberwerte. Ich habe am 02.07.2014 mit Metimazol angefangen, da waren die Werte super und jetzt sind sie erhöht. Habe Angst, dass sie weiter ansteigen. Wie war das bei euch?
    Mein Internist hat alles mögliche an Blutwerten abgenommen und tendiert jetzt doch in Richtung Hashi, allerdings will er die Szinti noch abwarten.
    Übrigens meine E.O. hat sich in den letzten Tagen wieder gebessert.

  9. #9

    Standard AW: HILFE! SD-Werte an der unteren Grenze!! Bitte mal draufschauen

    Sind meine Fragen so unbegründet oder nervig, dass keiner antwortet??
    Ich wäre über jede Antwort dankbar, gerne auch per PN

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    30.772

    Standard AW: HILFE! SD-Werte an der unteren Grenze!! Bitte mal draufschauen

    Bitte nicht um PN bitten, besser öffentlich, du hast mehr davon.

    Ich gucke gleich das Ganze an und antworte dir.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •