Umfrageergebnis anzeigen: TOTALOPERIERTE: LT-Dosis, Monotherapie

Teilnehmer
74. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1,0-1,5 mcg/Kg, BMI: Normal-/Untergewicht

    8 10,81%
  • 1,5-1,6 mcg/Kg ,BMI: Normal-/Untergewicht

    4 5,41%
  • 1,6-1,8 mcg/Kg, BMI: Normal-/Untergewicht

    15 20,27%
  • 1,8-2,0 mcg/Kg, BMI: Normal-/Untergewicht

    6 8,11%
  • 2,0-2,3 mcg/Kg, BMI: Normal-/Untergewicht

    4 5,41%
  • 2,3-2,5 mcg/Kg, BMI: Normal-/Untergewicht

    3 4,05%
  • 2,5-3,0 mcg/Kg, BMI: Normal-/Untergewicht

    4 5,41%
  • 1,0,-1,5 mcg/Kg, BMI: Übergewicht

    11 14,86%
  • 1,5-1,6 mcg/Kg, BMI: Übergewicht

    3 4,05%
  • 1,6-1,8 mcg/Kg, BMI: Übergewicht

    5 6,76%
  • 1,8-2,0 mcg/Kg, BMI: Übergewicht

    3 4,05%
  • 2,0-2,3 mcg/Kg, BMI: Übergewicht

    3 4,05%
  • 2,3-2,5 mcg/Kg, BMI: Übergewicht

    4 5,41%
  • 2,5-3,0 mcg/Kg, BMI:Übergewicht

    1 1,35%
Seite 2 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

Thema: TOTALOPERIERTE (OP vor > 1/2 Jahr) MIT NUR LT: DOSIS?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.245

    Standard AW: TOTALOPERIERTE (OP vor > 1/2 Jahr) MIT NUR LT: DOSIS?

    Schubs.
    Wo seid ihr denn alle

    An den Anfang zur Umfrage und zur Erklärung dazu: http://www.ht-mb.de/forum/showthread...T-NUR-LT-DOSIS

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    5.040

    Standard AW: TOTALOPERIERTE (OP vor > 1/2 Jahr) MIT NUR LT: DOSIS?

    Hallo Panna!

    Nicht gerade wenig entfernt ... eine ziemlich grobe Annährung, finde ich,
    25 µg entfernt finde ich nicht soooo furchtbar viel (1 bis max. 4 Dosierungsschritte, je nachdem, in welchen Schritten man ändert).
    finde ich, die erreicht man auch beim Ausgangspunkt 1,6-1,8 mcg/Kg locker, habe ich den eindruck.
    Bei 1,6 µg/kg waren der Studie nach nur 52 % nur noch 25 µg von der späteren Erhaltungsdosis entfernt. Also zumindest diese Ausgangsmenge scheint der Studie nach doch dieser "Gewicht - Alter +125-Formel" unterlegen, was die Annäherung an die spätere Erhaltungsdosis angeht. Bei 1,7 oder 1,8 zu Beginn mag das aber natürlich auch besser ausschauen.
    Meine Erfahrung hier ist ziemlich klar diejenige, dass die meisten hier mit 1,6-1,8 recht gut einsteigen.
    Die Erfahrung will ich dir auch gar nicht absprechen und entspricht ja auch so in etwa dem alten, früher hier meistens praktizierten Rat "fang mit etwas weniger als 2 µg/kg an".

    Worum es mir aber eigentlich ging, war die Erhaltungsdosis, nicht die Einstiegsdosis. Denn bei dir las es sich nun schon oft so, daß die alte Pi-mal-Daumen Formel für die zu erwartende Erhaltungsdosis mit 2 µg/kg falsch wäre, weil das deiner Meinung nach eine TSH-suppressive Dosis nur für SD-Krebsler wäre.

    Daran kann man aber eben angesichts der beiden erwähnten Studien, die auf einen durchschnittlichen Bedarf von 2 - 2,04 µg/kg kamen, aber m. E. doch zweifeln und muss diese alte "Forumsweisheit" wohl doch nicht so in Bausch und Bogen verdammen.

    Liebe Grüße
    Jutta

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.811

    Standard AW: TOTALOPERIERTE (OP vor > 1/2 Jahr) MIT NUR LT: DOSIS?

    Hallo Jutta,
    Du sprichst mir aus dem Herzen

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.245

    Standard AW: TOTALOPERIERTE (OP vor > 1/2 Jahr) MIT NUR LT: DOSIS?

    Hallo Jutta und Karin,

    Worum es mir aber eigentlich ging, war die Erhaltungsdosis, nicht die Einstiegsdosis.
    Auch mir geht und ging es um die Erhaltungsdosis in der Umfrage, darum habe ich darum gebeten, dass Leute, die vor kurzem erst operiert wurden, eher nicht abstimmen.

    Denn bei dir las es sich nun schon oft so, daß die alte Pi-mal-Daumen Formel für die zu erwartende Erhaltungsdosis mit 2 µg/kg falsch wäre, weil das deiner Meinung nach eine TSH-suppressive Dosis nur für SD-Krebsler wäre.
    Die anzunehmende minimale suppressive Einstiegsdosis liegt in etwa dort. Ich kann auch keine Aussage über die Erhaltungsdosis der Krebsler machen, weil sie ja so ziemlich individuell ist, genau wie bei Nicht-Krebslern. alle Krebsler" sowieso keine haltbare Behauptung wäre. Bei der hiesigen "Beratungstätigkeit" sprechen wir immer wieder davon, wie die Leute einsteigen sollen (und auch davon, dass man die Dosis nachher selbstredend anpassen muss/kann/darf/soll.

    Ihr seid beide von der >2,0-"Fraktion", ihr braucht mehr, ich weiß. Und ich habe nie behauptet, dass ihr damit alleine seid oder sein musst, dass das mit großer Wahrscheinlichkeit bei den meisten eine TSH-suppressive Dosis sein dürfte, wissen wir ja auch. Ich halte es für ungut, mit 2,0 einzusteigen - vor allem wegen der hier gemachten Erfahrungen. Da ich aber nicht die einzige bin, die hier den Operierten hilft, steht es doch jedem frei, seine eigene Vorstellung mit einfließen zu lassen.

    Wir werden womöglich alle miteinander ein wenig klüger sein, wenn die Umfrage genug Antworten bekommt - was allerdings schwierig ist, weil die "Altoperierten" nicht so häufig da sind.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    5.040

    Standard AW: TOTALOPERIERTE (OP vor > 1/2 Jahr) MIT NUR LT: DOSIS?

    Hallo Panna!

    Ich hab den Eindruck, wir reden irgendwie aneinander vorbei.
    Die anzunehmende minimale suppressive Einstiegsdosis liegt in etwa dort.
    Ja, die Betonung liegt hier aber auf minimal und Einstiegsdosis (im Falle von SD-Krebs). Und nur weil das die minimale Einstiegsdosis für SD-Krebsler nach OP ist, heißt das trotzdem nicht im Umkehrschluss, daß die maximale Erhaltungsdosis bei OP wegen gutartiger SD-Erkrankungen auf jeden Fall darunter liegen muss.
    Ich halte es für ungut, mit 2,0 einzusteigen - vor allem wegen der hier gemachten Erfahrungen.
    Seufz. Nochmal: ich rede nicht von der Einstiegsdosis, sondern von der Erhaltungsdosis. Ich hab noch nie jemandem geraten, gleich genau mit 2 µg/kg einzusteigen (und habe es auch in Zukunft nicht vor). Ich hab`s üblicherweise in etwa so gehalten: http://www.ht-mb.de/forum/showthread...=1#post1152883 (die dortige Beispiels-Empfehlung von 125 µg bei 70 kg lag übrigens mit 1,79 µg/kg auch in deinem Empfehlungsrahmen von 1,6-1,8 µg/kg ).

    Und nur in Bezug auf die Erhaltungsdosis (nicht Einstiegsdosis) meine ich eben, daß die alte Faustformel auch weiterhin durchaus Erwähnungs- und Daseinsberechtigung hat. Frei nach dem Motto: Neue Besen kehren gut, aber die alten kennen eben die Ecken
    Da ich aber nicht die einzige bin, die hier den Operierten hilft, steht es doch jedem frei, seine eigene Vorstellung mit einfließen zu lassen.
    Wenn`s meine Zeit denn zulässt *seufz*, komm leider umständehalber derzeit nicht so oft zum Schreiben wie ich gern würde ...

    Liebe Grüße
    Jutta

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.245

    Standard AW: TOTALOPERIERTE (OP vor > 1/2 Jahr) MIT NUR LT: DOSIS?

    Zitat Zitat von Jutta K. Beitrag anzeigen
    Hallo Panna!

    Ich hab den Eindruck, wir reden irgendwie aneinander vorbei.
    Ja Jutta, das kann schon sein ... zumal ich nicht mit der Faust auf den Tisch haue in dem Sinn, dass

    die maximale Erhaltungsdosis bei OP wegen gutartiger SD-Erkrankungen auf jeden Fall darunter liegen muss.

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Elfe11
    Registriert seit
    20.12.05
    Ort
    reset Knopf gedrückt
    Beiträge
    7.887

    Standard AW: TOTALOPERIERTE (OP vor > 1/2 Jahr) MIT NUR LT: DOSIS?

    Hallo panna,

    ich käme auf 1,35--das wäre Unter oder Normalgewicht...entweder hab ich was nicht kapiert--denn ich gehöre sicher nicht soo hundertprozentig in diese Kategoerie mit meiner Dosis u Gewicht??? Daher hab ich noch nicht abgestimmt...

  8. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    30.04.05
    Ort
    NRW
    Beiträge
    32

    Standard AW: TOTALOPERIERTE (OP vor > 1/2 Jahr) MIT NUR LT: DOSIS?

    Hallo panna,

    18 Jahre konstant 1,7. 170cm 57. Kg. 100 l thyroxin direkt nach total op
    Jetzt in den Wechseljahren habe ich die Dosis gesenkt auf 88 ergibt 1,4. Gewicht jetzt 61 kg

    Uti

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.245

    Standard AW: TOTALOPERIERTE (OP vor > 1/2 Jahr) MIT NUR LT: DOSIS?

    Wenn du deine übliche Dosis 135 LT meinst, diese hier:

    TSH 0,06--
    FT3 3,2 Norm 2,0-4,4
    FT4 1,3 Norm 0,9-1,7.
    und Dosis geteilt durch Gewicht = 1,35, dann 13 stimmt es schon, und 1,0 - 1,5 gibt es auch bei "Übergewicht"; 8. Zeile in der Umfrage. Bist damit nicht alleine.

    @uti, danke fürs Auftauchen ;-)

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.811

    Standard AW: TOTALOPERIERTE (OP vor > 1/2 Jahr) MIT NUR LT: DOSIS?

    Hallo,
    mit der Rechnung kg*2 und zur nächsten üblichen Stärke abrunden, landet man ja auch meist bei ca. 1,8µg als Einstiegsdosis. Ich verstehe deshalb nicht die Diskussion, weil so weit liegt ihr nicht auseinander. Dass nachher die Erhaltungsdosis oft anders aussieht ist unbestritten. Aber oft muss danach nicht mehr viel geändert werden - Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Ich habe für mich die Beobachtung gemacht, dass diejenigen die Geduld haben und nicht nur Zahlenakrobatik sondern nach Befinden gehen am schnellsten an ihr Ziel kommen.
    Ich finde es schon mal interessant, dass fast die ganze Palette schon Balken hat und es keine Ausreißer gibt. Daran kann man sehen wie individuell die Einstellung ist - es gibt halt nicht für alle die optimale Dosis. Die muss halt jeder für sich herausfinden. Das kann auch kein Arzt tun, sondern da muss der Patient aktiv sein und manchmal eben auch Ungehorsam gegenüber dem behandelnden Arzt.
    lG Karin
    Geändert von KarinE (16.04.13 um 09:22 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •