Seite 3 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 70

Thema: neue Werte bitte um Beurteilung danke

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.534

    Standard AW: neue Werte bitte um Beurteilung danke

    Hallo ürsu,

    deine Werte sehen gut aus - vor allem wenn es dir auch gut geht. B12 kann auch noch gerne noch wesentlich höher.

    Kreatinin ist ein Wert hzur Beurteilung der Nierenfunktion : http://www.med4you.at/laborbefunde/l..._kreatinin.htm und eGFR ebenfalls http://www.labtestsonline.de/tests/EGFR.html

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ürsu
    Registriert seit
    02.05.05
    Ort
    Steffisburg
    Beiträge
    294

    Standard AW: neue Werte bitte um Beurteilung danke

    hallo liebes forum

    eben habe ich meine neuen werte in mein profil gestellt.

    die ca alle 45 tage B12 spritze macht sich langsam bemerkbar !!!

    leider ist der vitamin 25-OH-Vitamin-D3 (HPLC) im moment nur 19 (<6 mangel 6-30 insuffizienz >30 normale D-versorung)

    auch das calzium korrigiert ist mit 2.13 (2.20-2.60) leider ein wenig tief.

    darf ich euch bitten mir euren kommentar hier hereinzustellen. ich danke allen bestens.

    einen ganz lieben gruss aus der schweiz

    ürsu

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.534

    Standard AW: neue Werte bitte um Beurteilung danke

    Deine SD-Werte sind fein, ürsu, und ein ausgesprochen elegantes TSH dazu, was will man mehr.

    Aber bei dem VitD-Stand würde ich nun energischer etwas tun. So lange er derart tief ist, hapert es mit dem Calcium auch.

  4. #24
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ürsu
    Registriert seit
    02.05.05
    Ort
    Steffisburg
    Beiträge
    294

    Standard AW: neue Werte bitte um Beurteilung danke

    hallo panna
    erst mal recht herzlichen dank dass du meine werte beurteilt hast.
    dazu aber noch eine frage:
    warum meinst du mein TSH sei elegant ?

    ich wünsche dir alles liebe und gute
    gruss
    ürsu

  5. #25
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    32.534

    Standard AW: neue Werte bitte um Beurteilung danke

    Weil es im Laufe des letzten Jahres schön langsam zurück in die Norm gewandert ist, davor war es zu niedrig.

    Du hattest keine so hohen freien Werte, dass sie das erklärt hätten, blieb die unterschwellige Vermutung, dass da irgendwelche TRAK vielleicht die Finger im Spiel haben. Jetzt hast du das erste Mal 0,4, d.h. einen Wert in der Norm.

  6. #26
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ürsu
    Registriert seit
    02.05.05
    Ort
    Steffisburg
    Beiträge
    294

    Standard AW: neue Werte bitte um Beurteilung danke

    hallo liebes forum

    ich habe nach 3 monaten wieder einmal neue werte erhalten


    TSH.......neu........0.28..........alt......0.42.. ........027-4.2
    FT3.......neu........4.71...........alt......4.72. .........3.1-6.8
    FT4.......neu........15.9...........alt.....15.2.. .........12-22
    TPOAK...neu........176.4..........alt.....199.0... .......<5.6
    TRAK.....neu.........<0.3..........alt......<0.3.. .........<1.0
    B12.......neu.........422...........alt......411.. ...........<125 >300

    neu gemessen wurden
    Testosteron........neu.......13.3............alt 4.3.2009........21.6..........6.68-25.7
    DHEAS...............neu........5.5.............noc h nie gemessen...............1.4-8.1


    ft3 ist praktisch gleich
    ft4 ganz minim höher
    tsh leider wieder wenig gesunken
    tpoak minim gesunken
    trak nicht messbar

    warum ist wohl das testosteron so viel niedriger ????

    für was ist das DHEAS ??

    kann mir jemand auch erklären, warum die TRAK eigentlich nicht messbar sind ???


    ich danke allen im forum die mit eine antwrot geben zum voraus bestens.


    einen ganz lieben gruss aus der schweiz

    ürsu

  7. #27
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    5.040

    Standard AW: neue Werte bitte um Beurteilung danke

    Hallo Ürsu!

    TSH.......neu........0.28..........alt......0.42.. ........027-4.2
    FT3.......neu........4.71...........alt......4.72. .........3.1-6.8
    FT4.......neu........15.9...........alt.....15.2.. .........12-22
    Deine SD-Werte sind ziemlich unverändert. Wie geht`s dir eigentlich damit? Ich persönlich finde die fT`s nach wie vor etwas mau, aber wie schon das letzte Mal gesagt: wenn du damit keine Beschwerden hast, die auf zu wenig SD-Hormone hindeuten könnten, dann wäre es auch okay.

    Fragt sich allerdings, wieso dein TSH trotz so niedriger fT-Werte immer so niedrig ist. Normalerweise müsste der bei solchen fT-Werten (deutlich) höher sein. An den TRAK kann es ja nicht mehr liegen (die könnten, wenn noch vorhanden, TSH nach unten drücken; da sie aber nicht mehr nachweisbar sind, scheidet das ja aus).

    Hast du eigentlich Knoten in der SD und wenn ja, was für welche? Ist seit Ende der thyreostatischen Therapie schon mal eine Szintigrafie gemacht worden? Wenn nein, würde ich mal machen lassen, denn so ein niedriges TSH könnte auch für das Vorhandensein von heißen Knoten (oder disseminierter Autonomie) sprechen.

    Oder nimmst du evtl. Medikamente, die TSH runterdrücken? (z. B. Cortison, Metformin, Furosemid, Calcium-Antagonisten, Interferon, Heparin, Diclofenac, Salicylate, Somatostatin, Dopaminantagonisten). Schreib doch mal, was du evtl. so an Medis nimmst.

    TPOAK...neu........176.4..........alt.....199.0... .......<5.6
    TRAK.....neu.........<0.3..........alt......<0.3.. .........<1.0
    Auch da hat sich nicht viel geändert. TPO-AK nach wie vor vorhanden (ist bei MBlern auch in Remission meistens lebenslang der Fall), TRAK aber erfreulicherweise nicht mehr nachweisbar. Also, autoimmune SD-Erkrankung hast du natürlich immer noch, derzeit aber eben keinen aktiven MB.
    B12.......neu.........422...........alt......411.. ...........<125 >300
    Dein B12-Wert ist nach wie vor SEHR niedrig dafür, daß du regelmässig B12-Spritzen kriegst. Würde dir empfehlen, mal Homocystein und Holo-Tc messen zu lassen (alternativ Methylmalonsäure), um zu sehen, ob du wirklich ausreichend damit versorgt bist. Wenn Homocystein/Methylmalonsäure erhöht bzw. Holo-Tc zu niedrig (<50), dann bitte Spritzenfrequenz DEUTLICH erhöhen (bzw. erst noch mal komplette Aufsättigung mit 8-9 Spritzen á 1500 µg Hydroxycobalamin intramuskulär machen), denn dann reicht die bisherige Dosis nicht und B12-Mangel stellt nicht nur ein erhöhtes Risiko für psychische Beschwerden, Blutarmut (perniziöse Anämie), Demenz und Neuropathien dar, sondern (via erhöhtem Homocystein) auch für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sollte man daher schon ernst nehmen und einen Mangel unbedingt wirklich ausreichend behandeln!
    neu gemessen wurden
    Testosteron........neu.......13.3............alt 4.3.2009........21.6..........6.68-25.7
    Ist das das freie oder das gesamte Testosteron? Wenn es das gesamte Testosteron ist, kann man mit dem Wert alleine nicht viel anfangen, denn das gesamte Testosteron sagt nicht wirklich was darüber aus, wie viel davon stoffwechselwirksam ist (denn das ist nur das freie Testosteron).

    Deswegen muss man entweder gleich das freie Testosteron messen, oder aber Gesamt-Testosteron und dazu zusätzlich SHBG (Sexualhormon bindendes Globulin, das ist das Transporteiweiß, an das das Testosteron im Blut überwiegend gebunden ist). Mit dem SHBG zusätzlich könnte man dann den Anteil an freiem Testosteron ausrechnen.

    Ist SHBG bestimmt worden und wenn ja, wie ist der Wert? Den SHBG könnte man übrigens auch dazu benutzen, zu ersehen, ob es dir an SD-Hormonen vielleicht doch mangelt, denn bei SD-Hormonmangel ist SHBG sehr niedrig oder sogar erniedrigt.

    Ansonsten sei zum gesunkenen Testosteron gesagt: es kann natürlich an zunehmendem Alter liegen, daß der Wert gesunken ist (2009 - 2012 sind ja immerhin 3 Jahre), aber auch eine Überprüfung von Vitamin D (25-OH-D3) kann sehr sinnvoll sein, denn niedrige Testosteronspiegel können auch Folge von Vitamin D-Mangel sein: http://www.team-andro.com/niedrige-v...onspiegel.html
    DHEAS...............neu........5.5.............noc h nie gemessen...............1.4-8.1
    Infos dazu: http://www.neurolab.eu/infos-wissen/.../hormone/dhea/
    kann mir jemand auch erklären, warum die TRAK eigentlich nicht messbar sind ???
    Dein Immunsystem hat sich wohl entschlossen, einfach keine TRAK mehr zu produzieren. Freu dich darüber, denn deswegen gibt natürlich auch der MB Ruhe und ist in Remission.

    Liebe Grüße
    Jutta
    Geändert von Jutta K. (24.04.12 um 17:28 Uhr)

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ürsu
    Registriert seit
    02.05.05
    Ort
    Steffisburg
    Beiträge
    294

    Standard AW: neue Werte bitte um Beurteilung danke

    hallo jutta

    zuerst recht hertlichen dank für deinen kommentar.

    zu deinen fragen:

    ich nehme im moment nur blutdrucksenker atacand+ 8 mg und 100 mg selen von burgerstein und jeden tag einen löfel metamucil wegen divertikel.
    nur hie und da gegen kopfweh ein aspegic 500mg.

    ein szinti wurde bei mir noch nie gemacht. vor ca 6 jahren die letzte ultraschall-untersucheung. knoten hat man keine festgestellt.

    mir geht es eigentlich nicht schlecht. bin immer relativ müde. brauche mindestens 8 - 8 1/2 stunden schlaf pro tag.
    nur der magen gib hie und da einen schups. habe so alle 3-4 monate meist am morgen ein wenig magenweh. laut hausarzt ist das auf die magensäure zu setzen. ganz minimer reflux. dann nehme ich 1-2 wochen 20-40 mg esomep, dann ist alles wieder vorbei. (holz anrühren, seit anfang jahr war das noch nicht nötig !!!)

    ich wünsche alles liebe und gut
    einen lieben gruss aus der schweiz

    ürsu

  9. #29
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ürsu
    Registriert seit
    02.05.05
    Ort
    Steffisburg
    Beiträge
    294

    Standard AW: neue Werte bitte um Beurteilung danke

    hallo liebes forum

    ich bin auch wieder einmal hier im forum.
    habe eben meine neuen werte erhalten vom 18.7.12

    Natrium................140....(136-145)
    Kalium..................3.8....(3.5-5.1)
    Calcium.................2.29....(2.19-2.54)
    Calcium korr...........2.41....(2.20-2.60)
    angor Phosphor.......0.96.... 0.87-1.45)
    Albumin.................35.4....(35-52)
    Alk Phosphat...........59....(40-130)
    B12........................467....(<125 mangel >300 mangel unwarscheinlich)
    25-OH-Vit D3..........31....(>30 normal <6 mangel)
    TSH......................0.27....(0.27-4.2)
    FT3.......................5.04....(3.1-6.8)....52.43%
    FT4.......................15.0....(12-22)......30 %
    TPO-AK................195.8....<5.6)
    Cortisol.................467....(7-10h 171-536 16-20h 64-327)


    darf ich euch bitten mir eure kommentare zu meinen werten zu geben !!??

    eine frage dazu habe ich auch noch:

    warum sind denn meine TPOAK immer noch so hoch ???


    ich wünsche euch alles liebe und gute.

    einen lieben gruss aus der schweiz

    ürsu

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ürsu
    Registriert seit
    02.05.05
    Ort
    Steffisburg
    Beiträge
    294

    Standard AW: neue Werte bitte um Beurteilung danke

    schubbbbsssss, da bisher niemand geantwortet hat
    danke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •