Seite 6 von 6 ErsteErste ... 3456
Ergebnis 51 bis 55 von 55

Thema: An alle Wohlfühler!

  1. #51

    Standard AW: An alle Wohlfühler!

    Hi Ingma,
    ich bin ein Wohlfühler
    aber die Werte sind vom 14.12.2006 und da nahm ich erst 5 Wochen L-T ein und ich hab eine sofortige Besserung nach der ersten Tablette bemerkt.
    Ich glaub, dass auch die Antikörper zum Wohlfühlen beitragen, denn bei Hashidiagnose hatte ich über 9000, dann nach 2 Wochen Einnahme von L-T 25 fielen sie auf 6054 und am 14.12. (50 L-T) fielen sie auf 881 IU/ml und mein TSH war 0,94 mlU/l, FT3 2,7 pg/ml, FT4 14,1 pg/ml. Zu diesem Zeitpunkt waren die Gelenk-, Muskel-, Gliederschmerzen und Müdigkeit weg, aber ich hatte noch massive Konzentrationsschwächen und Wortfindungsstörungen. Dann habe ich mir selbst Thybon verordnet, da ich anhand er FT Werte an einer Umwandlungsstörung glaubte und nehme 2 mal täglich 0,5 mg Brösel ein und seitdem nehme ich ab, bin fit (körperlich und geistig) und bin jetzt auf die neuen Werte gespannt. Habe am 5.4. wieder bei Dr. Seifarth im Endokrinologikum in München wieder Termin. Stelle dann die Ergebnisse wieder rein

  2. #52
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Sofie-Karin
    Registriert seit
    27.02.07
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    256

    Standard AW: An alle Wohlfühler!

    Hallo deinEvent!
    Was ist den Thybon?
    Gruß Sofie-Karin

  3. #53

    Standard AW: An alle Wohlfühler!

    Thybon ist ein Schilddrüsenhormon, das leider den schlechten Ruf eines Dopingmittels hat. Bodybuilder nehmen es ein um Muskelmasse auf- und Fett abzubauen. Klar da hat es Nebenwirkungen, denn die brauchen es auch nicht.
    Hast du das Buch "Leben mit Hashimotothyreoiditis" von Brakebusch und Heufelder? Da steht auf Seite 95/96 wird das Thema Umwandlungsstörung T4 zu T3 beschrieben und das war bei mir der Fall (auch die dort beschriebenen Krankheitssymptome). Der Endokrinologe in München wollte mir Thybon nicht verschreiben, aber mein Hausarzt hat es getan (der weiß, dass ich mich sehr gut mit dem Thema Hashi beschäftige und informiere und ich hab es ihm im Buch gezeigt). Ich habe die 20-er Tablette und die viertele ich und nehme Vormittag und Nachmittag (nach Bedarf) das Ministückchen ein. Lasse sie inzwischen auch schon mal weg und dosiere nach Bedarf (vor wichtigen beruflichen Terminen, Sport, langen Tagen - wo ich mir keine Durchhänger erlauben kann) und das funktioniert bestens. Mein Hirn ist wieder DA ich habe wieder eines. Konnte vorher kein Buch lesen, nicht aktiv zuhören, hatte ständig Kopf in Watte und das ist jetzt alles weg. Bin wieder wie früher. Merke nur eine Verschlechterung meiner Krankheit, wenn ich Jod esse.

  4. #54
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Sofie-Karin
    Registriert seit
    27.02.07
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    256

    Standard AW: An alle Wohlfühler!

    Hallo deinEvent!
    Also das Buch hab ich noch nicht (Betonung liegt auf noch) werds mir über Amazon besorgen. Danke für deine Antwort und liebe Grüße von
    Sofie-Karin

  5. #55
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.08.16
    Beiträge
    2

    Standard AW: An alle Wohlfühler!

    Hallo an alle Wohlfühler,
    wie geht es euch mittlerweile? Ist das Befinden konstant gut geblieben oder musstet ihr die Dosis anpassen?
    Lg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •